Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

STARTSEITE ÜBER MICH KOVILOOR und CHARUMMOOD und PARAYANKULAM VISUVASAMPATTY MALAYANKULAM und TUTICORIN ADIMALATHURA Tagesstätte KAVALY SAVE A FAMILY - rette eine Familie PATENSCHAFTEN SNEHABHAVAN - "das Haus der Güte" KONTAKT für SPENDEN NEWS 2004 - 2012 NEWS 2013 - 2014 NEWS 2015 - 2016 NEWS 2017 - 2018 

SNEHABHAVAN - "das Haus der Güte"

ist eine Zufluchtsstätte für kranke, enttäuschte und mutlos gewordene Menschen, ein Platz an dem sie innere Heilung und neue Lebenshoffnung erfahren dürfen.

SNEHABHAVAN - "das Haus der Güte"

In der westlichen Provinz Kerala in Südindien liegt auf 1200 m Höhe Nallathanny. Im Zuge des Großprojektes Swanthanam "Trost und Hoffnung geben" wurde im März 2010 mit Hilfe von Spenden ein altes bestehendes Gebäude renoviert: das „Haus der Güte" - Snehabhavan, wo nun Menschen in ihrer ausweglosen Situation Zuflucht finden. In diesem Palliativ Center werden die Patienten medizinisch betreut und ihre seelischen Nöte durch Gespräche gemildert. 2011 konnte ein geländegängiges Fahrzeug gekauft werden, wodurch die Hausbesuche wesentlich erleichtert wurden. Dabei werden Härtefälle erfasst und entsprechende Maßnahmen gesetzt. 2014 wurde eine kleine Solaranlage und ein Stromaggregat installiert. Seit Oktober 2015 sorgt ein Blitzableiter für die Sicherheit bei den schweren Gewittern dieser Region. Um den Betrieb von "Snehabhavan" aufrecht zu halten, sind mindestens 500 Euro pro Monat notwendig: * für die Entlohnung der Ärztin und der Krankenschwestern, Medikamente * für die Entlohnung des Chauffeurs, Treibstoff für das Auto, * für die Verpflegung der Patienten im „Haus der Güte" und für die Entlohnung der KöchinMit vielen Daueraufträgen zu je 10 Euro/Monat können wir es gemeinsam schaffen, den Betrieb im "Haus der Güte" aufrecht zu halten, damit sich das Schicksal der Hilflosigkeit einiger Menschen zum Guten wendet, dennViele Schritte fuehren auch zum Ziel

Seit Juni 2019 ist das Palliativ Care Center, mangels an Pflegepersonal, geschlossen!Herzlichen Dank an alle, die dieses Projekt unterstuetzten!



Helping in India